TAUCH BUDDIES OBERPFALZ
© Copyright 2018, All rights reserved, TAUCH BUDDIES OBERPFALZ, Alle Konzepte, Inhalte und insbesondere Bilder unterliegen den Bestimmungen des Urheberrechts. Wichtige Informationen dazu finden sich im IMPRESSUM - Web-Design 2017/2018: WERBEGEMEINSCHAFT@PILSACH.info
INFO-HOTLINE: +49 177 5363 482

AKTUELLES aus der Welt des Tauchens

TBO NEWS-TICKER

TBO-MITTEILUNG vom 20.02.2018 Der TBO NEWS-TICKER geht online und steht unseren Freunden und Partnern nicht nur als Informationsquelle, sondern insbesondere auch zur Veröffentlichung von brandaktueller Information in eigener Sache zur Verfügung! Voraussetzung zur aktiven Beteiligung ist nichts weiter, als ein bedeutsamer tauchrelevanter Inhalt tauchtechnischer, behördlicher, wissenschaftlicher oder auch kommerzieller Natur, der zum TBO-Konzept passt. Deinen Vorschlag schickst du uns bitte mit Text, Foto(s) und deinem gut aufgelöstem Logo bitte ausschließlich elektronisch an info@TBO-NM.de. Je aktueller deine Info und je besser diese pressetechnisch aufbereitet ist, umso besser sind die Chancen für eine rasche Veröffentlichung. Wir freuen uns über deine rege Beteiligung und wünschen dir viel Erfolg, Spaß und immer sauberen MIX,
SCUBAPRO Pressemitteilungung vom 20.02.2018 Neue Kaltwasser-Kollektion von SCUBAPRO:  Sechs Trockentauchanzüge, die jedes Tauchszenario abdecken! Für 2018 hat SCUBAPRO seine Trockentauchanzüge völlig neu erfunden. Mit den neuen Trilaminat-Trockentauchanzügen und den erweiterten  und aktualisierten Neopren-Trockentauchanzügen erobert der Hersteller den Kaltwasser-Tauchmarkt im Sturm.  Die Kaltwasser-Kollektion erfüllt den Wärmeschutz-bedarf von Tauchern aller Erfahrungsniveaus, der unterschiedlichsten Taucharten und der verschiedensten Stilvorlieben. Die Kollektion umfasst drei Trilaminat-Trockentauchanzüge und drei Neopren-Trockentauchanzüge. Alle Anzüge verfügen über hochwertige Si-Tech-Ventile für eine effiziente und störungsfreie Luftführung.  Hier gibt es die genauen Infos zum Thema: http://www.scubapro.online/germany/trockentauchanzugkollektion/#features
SDI TDI ERDI Pressemitteilungung vom 28.02.2018 TDI INTRO TO TEC Technical Diving International (TDI) freut sich, mitteilen zu können, das der E-learning Kurs für Intro to Tec in Deutsch verfügbar ist. Ziel ist es, Taucher in die Konzepte und Verfahren des technische Tauchens einzuführen. Der Fokus liegt auf den verschiedenen Skills, der Ausrüstung und deren Optionen, und einer Vorschau auf weitere Programme die in einer Ausbildung durchlaufen werden können. Wir hoffen, dass mit der Veröffentlichung dieses Kurses, technisches Tauchen bekannter und damit für Taucher einfacher zugänglich wird. Wir möchten, dass so viele deutschsprachige Taucher wie möglich die Chance haben, diesen Kurs zu belegen, und somit eine einfache Möglichkeit zum Einstieg in das Technische Tauchen. Dies ist sowohl für den Taucher, als auch für den Instructor interessant und wichtig, da es die Möglichkeit schafft, Kenntnisse und Fertigkeiten zu verbessern. Dies ist natürlich auch eine große Chance für Sporttaucher, sich einen Einblick in das technische Tauchen zu verschaffen. Disclaimer: Skills demonstrated in this video, and others, are not a substitute for training with a professional TDI instructor. Please avoid practicing these skills, or purchasing technical equipment, before consulting with a TDI instructor. Die in diesem oder anderen Videos dargestellten Skills sind kein Ersatz für das Training mit einem professionellem TDI Tauchlehrer. Übe diese Skills niemals alleine und kaufe niemals technische Tauchausrüstung, ohne das mit einem TDI Instructor besprochen zu haben.
aquamed Pressemitteilungung vom 01.03.2018 Das MEER an Sicherheit - die aqua med experience days Sichert euch die letzten Restplätze für den 10.03. + 11.03.18 und 27.05.18! Actionreich, erlebnisreich und mit viel Spaß – so kann man unsere Actionworkshops, die aqua med experience days kurz beschreiben. Als Schwerpunkt hat aqua med auch 2018 das Thema „Sicherheit auf Safaribooten“ gewählt, um safaribegeisterten Tauchern die Möglichkeit zu geben, verschiedene Wasserrettungs- und Evakuierungsübungen in einem speziellen Trainingsbecken zu trainieren. Von Wellen, über Sturm bis hin zu Regen und Dunkelheit wird im Maritimen Trainingszentrum Elsfleth alles simuliert, was euch auch draußen auf dem Meer erwarten kann. Ein paar Restplätze sind noch frei – schnell anmelden lohnt sich! Für mehr Infos reicht ein kleiner Abstecher zur  aquamed Webseite….
TBO-MITTEILUNGEN vom 12.03.2018  Allgemeine Tauchsicherheit hat bei den TAUCH BUDDIES OBERPFALZ einen sehr hohen Stellenwert.  Unser Beitrag dazu sind ab sofort: Ganzjährige „EASY DIVE & EASY SKILLS“ - Tauchgänge, meist am Murner-See.   Jeder Tauchgang ist ein Übungstauchgang! Es gibt keinen TG, an dem verantwortungsbewusste Taucher nicht etwas Neues dazulernen. Und das überlassen sie nicht dem Zufall. Je besser und selbstverständlicher Tauchfertigkeiten ‚von der Hand gehen‘, umso sicherer, umso entspannter und schöner werden unsere Taucherfahrungen, weil wir uns durch die Automation unserer Handlungen unter Wasser besser und sicherer mit dem beschäftigen können, weshalb wir tauchen:  In schwerelosem Zustand Spaß haben, Schönheit genießen, Neues entdecken, Tauchabenteuer gut und sicher erleben….  Eingeladen sind Taucher und Taucherinnen aller Ausbildungsstufen, die mit professioneller Unterstützung ihre Tauchfertigkeiten erhalten, verfeinern oder auffrischen möchten!  Unkostenbeitrag: 5,- pro Teilnehmer/in  (für B4W-Taucher/innen ist die Teilnahme kostenlos).  Zufahrtsgebühr zur Murner Rutsch‘n ggf. 2,- pro Fahrzeug.  Aktuelle Termine und Anmeldeinfos findet ihr unter  TBO-TERMINE  (auch Individualtermine sind jederzeit gerne möglich)   =======================   TBO-BASAR  Gut erhaltene gebrauchte Ausrüstung suchen und anbieten -  Diese Option steht allen Tauchern unter  •	TBO-BASAR ABZUGEBEN und  •	TBO-BASAR GESUCHT ab sofort zur Verfügung. Genutzt werden kann dieser Service sowohl privat, als auch gewerblich.  Die jeweiligen Bedingungen findet ihr unter   TBO-KONTAKT (IMPRESSUM)
IG-GASE Newsletter vom 26.03.2018 IG.Gase und IG-TG unter gemeinsamer Flagge:   Es ist geschafft - nach mehreren Monaten Arbeit mit vielen Telefonaten und Emails wurden die IG-Gase und die IG-TG zusammengelegt und agieren nun unter dem bekannten und bewährten Namen  "Interessengemeinschaft Gase".   Ziel der IG ist es, mit ihren Mitgliedern im Rücken vor die Gasanbieter zu treten und den bestmöglichen Preis für Sauerstoff, Helium und Argon zu verhandlen.   Dabei spielt es keien Rolle ob die Taucher eine private Einzelperson, eine Gruppe oder Verein, Händler oder Tauchshop sind. Die Preise werden 1:1 umgesetzt - in die "eigene Tasche" fließt nichts!   Von Tauchern - für Taucher lautet die Devise!   Ferner soll der Service und Überlblick verbessert werden. Aus diesem Grund können alle Mitglieder mit einer Kundennummer unter diesem Link mt dem Passwort "BailOut" in Kürze die aktuellen Preise einsehen. (ACHTUNG: Preise gelten nur für Mitglieder der IG-Gase. Eine Weitergabe an Dritte in jeglicher Form führt zum sofortigen Ausschluss aus der IG!)   Darüber hinaus werden hier aktuelle Informationen veröffentlicht. Gleiches gilt für Facebook - Link siehe weiter unten. Um die Preise so transparent wie möglich zu gestalten, kann auch eine Kalkulationshilfe heruntergeladen werden.   Für Anfragen, Hilfe und Anmerkungen könnt ihr Manuel Schertler oder Thore Adler jeder Zeit kontaktieren. Bis dahin allzeit "gut Luft"   Thore Adler und Manuel Schertler  Kontakt Manuel Schertler:	0175 / 82 55 93 0 Thore Adler: 	0172 / 68 15 24 3  Email:	ig@ig-gase.de WEB:	www.ig-gase.de Like us on Facebook
 TECHNISCHE FEATURES:  •	Schlankes Schweizer Design im glasfaserverstärkten Thermoplast-Gehäuse •	Extrem dauerhafte Gehäusehalterung •	Bildschirm im Mobiltelefonstil •	Steuerung mit 3 Edelstahltasten •	Intuitiver Menüaufbau •	2,2 Zoll/5,6 cm großes, vollfarbiges TFT (Thin-Film Transistor)-LCD-Display mit Punktmatrix (320×240 Pixel) •	Robustes und transparentes TR 55-Themoplast-Glas •	Verschiedene Konfigurationen der Bildschirmanzeige •	Anpassbare Menüführung •	Unterstützung mehrerer Sprachen •	Praktische Schnelllösehalterung •	Vorausplanender Multigas-Algorithmus ZHL16 ADT MB für bis zu 8 Nitrox-/Trimixgemische •	Tauch-, Gauge- und Trimix-Modi •	Algorithmus zur Berechnung der wirklich verbleibenden Grundzeit (Mikrogasblasenstufen und profilabhängige Zwischenstopps) •	Integrierter Herzfrequenz- und Hauttemperaturmesser •	Verbesserter, voll neigungsfähiger Digitalkompass •	Wieder aufladbarer Akku für bis zu 50 Stunden Tauchzeit •	485 MB großer Speicher für Bilder, Tabellen, den Status der Gewebesättigung sowie 1.000 Stunden Tauchprofile •	USB-Kabel oder Bluetooth Low Energy-Schnittstelle •	Maximale Betriebstiefe: 120 m/394 ft  Hier gibt es die genauen Infos zum Thema: https://ww2.scubapro.com/de-DE/DEU/instruments/computers/products/g2-console.aspx
SCUBAPRO Pressemitteilungung vom 04.03.2018 G2 CONSOLE Einfach unglaublich. Unglaublich einfach. Den brillanten G2 gibt es jetzt auch als Konsole. Stolz präsentiert SCUBAPRO den G2C. Anfang dieses Jahres legte SCUBAPRO die Messlatte für Tauchcomputer höher, indem der vollfarbige G2 (Galileo 2) Handgelenkcomputer auf den Markt gebracht wurde. Er ist der reizvollere, sportlichere und leuchtendere große Bruder von Galileo SOL und LUNA. Der G2 verfügt über die gleiche Menüführung, die gleiche einfache Drei-Tasten-Steuerung und die gleichen taucherfreundlichen Funktionen, die dem Galileo zu seinem Ruf als technologisch fortschrittlichsten – und zweifellos auch am einfachsten zu bedienenden – Tauchcomputer verholfen haben. Er wurde schnell zum Favoriten unter Tauchern, die Handgelenkscomputer bevorzugen. Für Taucher, die lieber Konsolen-Computer nutzen, hat SCUBAPRO den G2 Console (oder G2C) herausgebracht. Der G2C mit Hochformatbildschirm im Mobiltelefonstil bietet die meisten der bedienerfreundlichen und hochtechnologischen Funktionen des G2 Handgelenkcomputers sowie einen erstklassigen,
vollständig neigbaren, digitalen Kompass, um das Navigieren einfacher zu machen. STRAHLENDES SCUBAPRO. Nicht jeder farbige Computer ist gleich. Anstatt Farbe nur zur Dekoration zu nutzen, haben die Ingenieure von SCUBAPRO die farbigen Elemente so verarbeitet, dass sie für beste Lesbarkeit und Nutzbarkeit sorgen. DAS BEKANNTE SYSTEM IST DER FAVORIT BEI TAUCHERN. INTELLIGENTER. BESSER. INDIVIDUELLER GEHT ES NICHT.
Pressemitteilung SCUBAPRO PROMOS  vom 16. & 23.04.2018  SCUBAPRO‘s •	Gratis-Octopus-Promo www.scubapro.online/ger/gratis-octopus/und das  •	Tauchcomputer Upgrade Programm www.scubapro.online/ger/computerupgrade  laufen bis zum 31.07.2018    Das ist die beste Gelegenhgeit, sich mit Profi-Ausrüstung vom Feinsten für die Sommer-Tauchsaison einzudecken und damit auch noch richtig Geld zu sparen.  Mehr Infos findet Ihr bei unseren SCUBAPRO Fachhändlern oder auch direkt bei SCUBAPRO. Der G2 hat alles, was sich ein Taucher nur wünschen kann. Ein brillantes Farbdisplay, Bluetooth, einen Akku mit bis zu 50 Stunden Laufzeit, aufladbar über USB. Personalisierbar mit verschiedenen Displaymodi und kostenlos freischaltbaren Zusatzfunktionen (Trimix, Freediving, PMG, Sidemount, CCR) ist er perfekt für jeden Taucher, vom Anfänger bis zum Profi. Und wenn man sich dazu noch 120 € spart, macht das Tauchen gleich noch viel mehr Spaß.
TAUCH BUDDIES OBERPFALZ
© Copyright 2018, All rights reserved, TAUCH BUDDIES OBERPFALZ, Alle Konzepte, Inhalte und insbesondere Bilder unterliegen den Bestimmungen des Urheberrechts. Wichtige Informationen dazu finden sich im Menüpunkt TBO-BEDINGUNGEN
INFO-HOTLINE: +49 177 5363 482

AKTUELLES

aus der Welt des Tauchens

TBO NEWS-TICKER

TBO-MITTEILUNG vom 20.02.2018 Der TBO NEWS-TICKER geht online und steht unseren Freunden und Partnern nicht nur als Informationsquelle, sondern insbesondere auch zur Veröffentlichung von brandaktueller Information in eigener Sache zur Verfügung! Voraussetzung zur aktiven Beteiligung ist nichts weiter, als ein bedeutsamer tauchrelevanter Inhalt tauchtechnischer, behördlicher, wissenschaftlicher oder auch kommerzieller Natur, der zum TBO-Konzept passt. Deinen Vorschlag schickst du uns bitte mit Text, Foto(s) und deinem gut aufgelöstem Logo bitte ausschließlich elektronisch an info@TBO-NM.de. Je aktueller deine Info und je besser diese pressetechnisch aufbereitet ist, umso besser sind die Chancen für eine rasche Veröffentlichung. Wir freuen uns über deine rege Beteiligung und wünschen dir viel Erfolg, Spaß und immer sauberen MIX.
SCUBAPRO Pressemitteilungung vom 20.02.2018 Neue Kaltwasser-Kollektion von SCUBAPRO:  Sechs Trockentauchanzüge, die jedes Tauchszenario abdecken! Für 2018 hat SCUBAPRO seine Trockentauchanzüge völlig neu erfunden. Mit den neuen Trilaminat-Trockentauchanzügen und den erweiterten  und aktualisierten Neopren-Trockentauchanzügen erobert der Hersteller den Kaltwasser-Tauchmarkt im Sturm.  Die Kaltwasser-Kollektion erfüllt den Wärmeschutz-bedarf von Tauchern aller Erfahrungsniveaus, der unterschiedlichsten Taucharten und der verschiedensten Stilvorlieben. Die Kollektion umfasst drei Trilaminat-Trockentauchanzüge und drei Neopren-Trockentauchanzüge. Alle Anzüge verfügen über hochwertige Si-Tech-Ventile für eine effiziente und störungsfreie Luftführung.  Hier gibt es die genauen Infos zum Thema: http://www.scubapro.online/germany/trockentauchanzugkollektion/#features
aquamed Pressemitteilungung vom 01.03.2018 Das MEER an Sicherheit - die aqua med experience days Sichert euch die letzten Restplätze für den 10.03. + 11.03.18 und 27.05.18! Actionreich, erlebnisreich und mit viel Spaß – so kann man unsere Actionworkshops, die aqua med experience days kurz beschreiben. Als Schwerpunkt hat aqua med auch 2018 das Thema „Sicherheit auf Safaribooten“ gewählt, um safaribegeisterten Tauchern die Möglichkeit zu geben, verschiedene Wasserrettungs- und Evakuierungsübungen in einem speziellen Trainingsbecken zu trainieren. Von Wellen, über Sturm bis hin zu Regen und Dunkelheit wird im Maritimen Trainingszentrum Elsfleth alles simuliert, was euch auch draußen auf dem Meer erwarten kann. Ein paar Restplätze sind noch frei – schnell anmelden lohnt sich! Für mehr Infos reicht ein kleiner Abstecher zur aquamed Webseite….
SDI TDI ERDI Pressemitteilungung vom 28.02.2018 TDI INTRO TO TEC Technical Diving International (TDI) freut sich, mitteilen zu können, das der E-learning Kurs für Intro to Tec in Deutsch verfügbar ist. Ziel ist es, Taucher in die Konzepte und Verfahren des technische Tauchens einzuführen. Der Fokus liegt auf den verschiedenen Skills, der Ausrüstung und deren Optionen, und einer Vorschau auf weitere Programme die in einer Ausbildung durchlaufen werden können. Wir hoffen, dass mit der Veröffentlichung dieses Kurses, technisches Tauchen bekannter und damit für Taucher einfacher zugänglich wird. Wir möchten, dass so viele deutschsprachige Taucher wie möglich die Chance haben, diesen Kurs zu belegen, und somit eine einfache Möglichkeit zum Einstieg in das Technische Tauchen. Dies ist sowohl für den Taucher, als auch für den Instructor interessant und wichtig, da es die Möglichkeit schafft, Kenntnisse und Fertigkeiten zu verbessern. Dies ist natürlich auch eine große Chance für Sporttaucher, sich einen Einblick in das technische Tauchen zu verschaffen. Disclaimer: Skills demonstrated in this video, and others, are not a substitute for training with a professional TDI instructor. Please avoid practicing these skills, or purchasing technical equipment, before consulting with a TDI instructor. Die in diesem oder anderen Videos dargestellten Skills sind kein Ersatz für das Training mit einem professionellem TDI Tauchlehrer. Übe diese Skills niemals alleine und kaufe niemals technische Tauchausrüstung, ohne das mit einem TDI Instructor besprochen zu haben.
TBO-MITTEILUNGEN vom 12.03.2018  Allgemeine Tauchsicherheit hat bei den TAUCH BUDDIES OBERPFALZ einen sehr hohen Stellenwert.  Unser Beitrag dazu sind ab sofort: Ganzjährige „EASY DIVE & EASY SKILLS“ - Tauchgänge, meist am Murner-See.   Jeder Tauchgang ist ein Übungstauchgang! Es gibt keinen TG, an dem verantwortungsbewusste Taucher nicht etwas Neues dazulernen. Und das überlassen sie nicht dem Zufall. Je besser und selbstverständlicher Tauchfertigkeiten ‚von der Hand gehen‘, umso sicherer, umso entspannter und schöner werden unsere Taucherfahrungen, weil wir uns durch die Automation unserer Handlungen unter Wasser besser und sicherer mit dem beschäftigen können, weshalb wir tauchen:  In schwerelosem Zustand Spaß haben, Schönheit genießen, Neues entdecken, Tauchabenteuer gut und sicher erleben….  Eingeladen sind Taucher und Taucherinnen aller Ausbildungsstufen, die mit professioneller Unterstützung ihre Tauchfertigkeiten erhalten, verfeinern oder auffrischen möchten!  Unkostenbeitrag: 5,- pro Teilnehmer/in  (für B4W-Taucher/innen ist die Teilnahme kostenlos).  Zufahrtsgebühr zur Murner Rutsch‘n ggf. 2,- pro Fahrzeug.  Aktuelle Termine und Anmeldeinfos findet ihr unter  TBO-TERMINE  (auch Individualtermine sind jederzeit gerne möglich)   =======================   TBO-BASAR  Gut erhaltene gebrauchte Ausrüstung suchen und anbieten -  Diese Option steht allen Tauchern unter  •	TBO-BASAR ABZUGEBEN und  •	TBO-BASAR GESUCHT ab sofort zur Verfügung. Genutzt werden kann dieser Service sowohl privat, als auch gewerblich.  Die jeweiligen Bedingungen findet ihr unter   TBO-KONTAKT (IMPRESSUM) IG-GASE Newsletter vom 26.03.2018 IG.Gase und IG-TG unter gemeinsamer Flagge:   Es ist geschafft - nach mehreren Monaten Arbeit mit vielen Telefonaten und Emails wurden die IG-Gase und die IG-TG zusammengelegt und agieren nun unter dem bekannten und bewährten Namen  "Interessengemeinschaft Gase".   Ziel der IG ist es, mit ihren Mitgliedern im Rücken vor die Gasanbieter zu treten und den bestmöglichen Preis für Sauerstoff, Helium und Argon zu verhandlen.   Dabei spielt es keien Rolle ob die Taucher eine private Einzelperson, eine Gruppe oder Verein, Händler oder Tauchshop sind. Die Preise werden 1:1 umgesetzt - in die "eigene Tasche" fließt nichts!   Von Tauchern - für Taucher lautet die Devise!   Ferner soll der Service und Überlblick verbessert werden. Aus diesem Grund können alle Mitglieder mit einer Kundennummer unter diesem Link mt dem Passwort "BailOut" in Kürze die aktuellen Preise einsehen. (ACHTUNG: Preise gelten nur für Mitglieder der IG-Gase. Eine Weitergabe an Dritte in jeglicher Form führt zum sofortigen Ausschluss aus der IG!)   Darüber hinaus werden hier aktuelle Informationen veröffentlicht. Gleiches gilt für Facebook - Link siehe weiter unten. Um die Preise so transparent wie möglich zu gestalten, kann auch eine Kalkulationshilfe heruntergeladen werden.   Für Anfragen, Hilfe und Anmerkungen könnt ihr Manuel Schertler oder Thore Adler jeder Zeit kontaktieren. Bis dahin allzeit "gut Luft"   Thore Adler und Manuel Schertler  Kontakt Manuel Schertler:	0175 / 82 55 93 0 Thore Adler: 	0172 / 68 15 24 3  Email:	ig@ig-gase.de WEB:	www.ig-gase.de Like us on Facebook
TECHNISCHE FEATURES: •	Schlankes Schweizer Design im glasfaserverstärkten Thermoplast-Gehäuse •	Extrem dauerhafte Gehäusehalterung •	Bildschirm im Mobiltelefonstil •	Steuerung mit 3 Edelstahltasten •	Intuitiver Menüaufbau •	2,2 Zoll/5,6 cm großes, vollfarbiges TFT (Thin-Film Transistor)-LCD-Display mit Punktmatrix (320×240 Pixel) •	Robustes und transparentes TR 55-Themoplast-Glas •	Verschiedene Konfigurationen der Bildschirmanzeige •	Anpassbare Menüführung •	Unterstützung mehrerer Sprachen •	Praktische Schnelllösehalterung •	Vorausplanender Multigas-Algorithmus ZHL16 ADT MB für bis zu 8 Nitrox-/Trimixgemische •	Tauch-, Gauge- und Trimix-Modi •	Algorithmus zur Berechnung der wirklich verbleibenden Grundzeit (Mikrogasblasenstufen und profilabhängige Zwischenstopps) •	Integrierter Herzfrequenz- und Hauttemperaturmesser •	Verbesserter, voll neigungsfähiger Digitalkompass •	Wieder aufladbarer Akku für bis zu 50 Stunden Tauchzeit •	485 MB großer Speicher für Bilder, Tabellen, den Status der Gewebesättigung sowie 1.000 Stunden Tauchprofile •	USB-Kabel oder Bluetooth Low Energy-Schnittstelle •	Maximale Betriebstiefe: 120 m/394 ft  Hier gibt es die genauen Infos zum Thema: https://ww2.scubapro.com/de-DE/DEU/instruments/computers/products/g2-console.aspx     SCUBAPRO Pressemitteilungung vom 04.03.2018 G2 CONSOLE  Einfach unglaublich. Unglaublich einfach. Den brillanten G2 gibt es jetzt auch als Konsole. Stolz präsentiert SCUBAPRO den G2C.  Anfang dieses Jahres legte SCUBAPRO die Messlatte für Tauchcomputer höher, indem der vollfarbige G2 (Galileo 2) Handgelenkcomputer auf den Markt gebracht wurde. Er ist der reizvollere, sportlichere und leuchtendere große Bruder von Galileo SOL und LUNA.  Der G2 verfügt über die gleiche Menüführung, die gleiche einfache Drei-Tasten-Steuerung und die gleichen taucherfreundlichen Funktionen, die dem Galileo zu seinem Ruf als technologisch fortschrittlichsten – und zweifellos auch am einfachsten zu bedienenden – Tauchcomputer verholfen haben. Er wurde schnell zum Favoriten unter Tauchern, die Handgelenkscomputer bevorzugen.  Für Taucher, die lieber Konsolen-Computer nutzen, hat SCUBAPRO den G2 Console (oder G2C) herausgebracht. Der G2C mit Hochformatbildschirm im Mobiltelefonstil bietet die meisten der bedienerfreundlichen und hochtechnologischen Funktionen des G2 Handgelenkcomputers sowie einen erstklassigen,
Pressemitteilung SCUBAPRO PROMOS  vom 16. & 23.04.2018  SCUBAPRO‘s •	Gratis-Octopus-Promo www.scubapro.online/ger/gratis-octopus/und das  •	Tauchcomputer Upgrade Programm www.scubapro.online/ger/computerupgrade  laufen bis zum 31.07.2018    Das ist die beste Gelegenhgeit, sich mit Profi-Ausrüstung vom Feinsten für die Sommer-Tauchsaison einzudecken und damit auch noch richtig Geld zu sparen.  Mehr Infos findet Ihr bei unseren SCUBAPRO Fachhändlern oder auch direkt bei SCUBAPRO. Der G2 hat alles, was sich ein Taucher nur wünschen kann. Ein brillantes Farbdisplay, Bluetooth, einen Akku mit bis zu 50 Stunden Laufzeit, aufladbar über USB. Personalisierbar mit verschiedenen Displaymodi und kostenlos freischaltbaren Zusatzfunktionen (Trimix, Freediving, PMG, Sidemount, CCR) ist er perfekt für jeden Taucher, vom Anfänger bis zum Profi. Und wenn man sich dazu noch 120 € spart, macht das Tauchen gleich noch viel mehr Spaß.